TTC Straubing - TSV Kronwinkl 1:8

Ohne Marcel Biendl und Fabian Schötz musste die erste Jugendmannschaft gegen den Tabellenvorletzten aus Kronwinkl antreten - Christopher Salzberger und Laura Saur sprangen ein. In dieser Aufstellung hatte man allerdings nichts zu melden und unterlag deutlich mit 1:8.

TTC Straubing: Jugend I - Saison 2011/12

Die Schwestern Lisa und Laura Saur verloren ihr Doppel trotz zweimaliger Satzführung noch knapp mit 2:3, Alina Altschäffel und Christopher Salzberger verloren die ersten beiden Sätze knapp und schafften dann nur noch den zwischenzeitlichen Anschluss zum 1:2.

Lisa Saur gewann ihr erstes Einzel nach Sätzen klar mit 3:0 - die Ergebnisse in den einzelnen Sätzen waren jedoch recht knapp. Alina Altschäffel und Laura Saur verloren ihr jeweils erstes Einzel des Spiels mit 0:3, Christopher Salzberger konnte in seinem Einzel den Deckel nicht draufmachen und unterlag in der Verlängerung des fünften Satzes.

Die zweite Einzelrunden begann mit zwei Niederlagen ohne Satzgewinn für Lisa Saur und Alina Altschäffel, und auch Christopher Salzberger konnte nur den zweiten Satz zu seinen Gunsten entscheiden.

Mit 13:9 Punkten bleibt man Tabellendritter, der Vorsprung auf den Vierten schmilzt aber nach drei Niederlagen in Folge zusehends dahin. Am kommenden Samstag steht das schwere Auswärtsspiel beim verlustpunktfreien Tabellenführer Fortuna Passau an.

TTC Straubing - TTG Phoenix Straubing 6:8

Bittere Niederlage für die erste Jugendmannschaft: mit 6:8 verlor man gegen die TTG Phoenix Straubing und musste damit einen weiteren Rückschlag im Kampf um Platz zwei hinnehmen.

TTC Straubing: Jugend I - Saison 2011/12

Ein Knackpunkt war sicher, dass beide Doppel verlorengingen. Marcel Biendl und Mannschaftsführerin Alina Altschäffel konnten je zwei Einzel gewinnen (bei je einer Niederlage), Lisa Saur und Ersatzmann Christopher Salzberger spielten jeweils 1:2.

Mit 13:7 Punkten aus zehn Spielen belegt die Jugend I den dritten Tabellenplatz, hat dabei nun vier Punkte Rückstand auf den Zweiten Geratskirchen und nur noch drei Punkte Vorsprung auf die viertplatzierten Altdorfer. Im nächsten Spiel gegen den Tabellenvorletzten Kronwinkl (6:14 Punkte) am kommenden Samstag hofft man sich wieder Selbstvertrauen für den Saisonendspurt holen zu können - das Hinspiel ging jedenfalls relativ deutlich mit 8:3 an den TTC-Nachwuchs.

TSV Marklkofen - TTC Straubing II 8:4

Die zweite Jugendmannschaft hat auch das Kellerduell gegen den Tabellenvorletzten aus Marklkofen mit 4:8 verloren. Bis zum zweiten Einzeldurchgang konnte man das Spiel zwar v.a. dank des hinteren Paarkreuzes offen gestalten, dann aber folgte der Einbruch.

TTC Straubing: Jugend II - Saison 2011/12

Aus den Doppeln ging man mit 1:1, in der ersten Einzelrunde blieb dann das vordere Paarkreuz mit Michael Aich und Christopher Salzberger ohne Punktgewinn, während Laura Saur und Felix Eibl ihr erstes Einzel gewinnen konnten. Im zweiten Einzeldurchgang holte dann nur noch Felix Eibl einen Sieg, und nach Niederlage von Christopher Salzberger und Laura Saur in der dritten Runde war die Partie entschieden.

Die Jugend II bleibt damit weiter ohne Punktgewinn und hat nun bis zum 10. März spielfrei. Dann steht die schwierige Aufgabe beim Tabellenführer Eggenfelden auf dem Programm.

DJK SV Geratskirchen - TTC Straubing 8:5

Die erste Jugendmannschaft hat die Chance verpasst, sich im Kampf um Platz zwei entscheidend abzusetzen. Beim Verfolger Geratskirchen unterlag man mit 5:8 und ist nun nur noch aufrund des besseren Spielverhältnisses auf Zabellenrang zwei.

TTC Straubing: Jugend I - Saison 2011/12

Nach den Doppel war der Spielstand 1:1, in der ersten Einzelrunde konnte aber nur Marcel Biendl mit einem knappen Fünfsatz-Erfolg punkten, während Lisa Saur, Alina Altschäffel und Fabian Schütz ihre Einzel abgaben. Auch in seinem zweiten Einzel musste Marcel Biendl über die volle Distanz gehen um zu gewinnen, und diesmal konnte auc Lisa Saur mit ihrem Sieg einen Punkt beisteuern. Das hintere Paarkreuz blieb weiterhin ohne Punktgewinn. Auch in seinem dritten Einzel setzte sich Marcel Biendl durch und war damit an vier der fünf Straubinger Punkte beteiligt. Die verlorenen Einzel von Fabian und Alina besiegelten jedoch die 5:8-Niederlage.

Nach einer Spielpause findet am 18. Februar das verlegte Rückspiel gegen den Stadtrivalen Phoenix Straubing statt.

TTC Straubing II - TSV Mamming 1:8

Die zweite Jugendmannschaft musste ohne zwei antreten, somit wurde die von Haus aus schon schwierige Aufgabe gegen Mamming noch zusätzlich erschwert. Es war dann aber mit Daniel Galgoczi ein Ersatzspieler, der für den Ehrenpunkt sorgte - zu mehr reichte es leider nicht.

TTC Straubing: Jugend II - Saison 2011/12

Nach den beiden Doppeln und den ersten beiden Einzeln lag man bereits mit 0:4 im Hintertreffen, ehe Daniel Galgoczi mit einem Viersatz-Sieg für den ersten Punkt sorgte. Ansonsten konnte nur noch Christopher Salzberger zwei einzelne Sätze gewinnen, der Rest musste trotz engagierter Vorstellungen jeweils dem Gegner gratulieren ohne einen Satz gewonnen zu haben.

Für die zweite Jugendmannschaft geht's ebenfalls am 18. Februar weiter, dann steht das Kelerduell beim Tabellenvorletzten aus Marklkofen auf dem Plan.

TTC Straubing - TTC Fortuna Passau II 5:1

Die erste Jugendmannschaft des TTC Straubing steht in der zweiten Runde des Bezirkspokals: gegen die zweite Mannschaft des TTC Fortuna Passau konnte man sich mit 5:1 durchsetzen.

TTC Straubing: Jugend I - Saison 2011/12

Dabei waren die einzelnen Spiele umkämpft, drei Einzel wurden erst im fünften Satz entschieden. Letztlich ließen Marcel Biendl, Lisa Saur und Alina Altschäffel aber nur einen Gegenpunkt zu und sind damit eine von sieben Mannschaften, die sich für die zweite Runde qualifiziert haben. Der Gegner dort steht noch nicht fest.

TTC Fortuna Passau - TTC Straubing II 5:0

Für die zweite Jugendmannschaft war dagegen der Spitzenreiter der ersten Bezirksliga mindestens eine Numer zu groß.

TTC Straubing: Jugend II - Saison 2011/12

Für Christopher Salzberger, Laura Saur und Felix Eibl reichte es nicht einmal zu einem Satzgewinn - zu sehr waren die Gastgeber überlegen.

TTC Straubing - SG '97 Wörth a.d. Isar 8:0

Die erste Jugendmannschaft ließ im Spiel gegen Tabellenschlusslicht Wörth, das zudem noch ohne ihre etatmäßige Nummer eins angetreten war, zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel daran aufkommen wer der Sieger sein würde. Einige Spiele waren zwar durchaus umkämpft, unter dem Strich steht aer ein makelloser Siegd der TTC-Jugend.

TTC Straubing: Jugend I - Saison 2011/12

Bereits die Doppel waren eine relativ klare Angelegenheit: Marcel Biendl und Lisa Saur gewannen glatt in drei, Alina Altschäffel und Fabian Schötz in vier Sätzen. In der ersten Einzelrunde blieb Marcel Biendl ohne Satzverlust, Lisa Saur musste sich gegen die Nummer eins der Gäste ins Spiel kämpfen, drehte das Spiel aber nach verlorenem ersten Satz und blieb in vier Sätzen Sieger. Ebenso vier Sätze benötigten Fabian Schötz und Alina Altschäffel gegen ihre Kontrahenten.

Marcel Biendl gab auch gegen Kasper keinen Satz ab, und Lisa Saur holte mit ihrem zweiten Einzelsieg den Siegpunkt zum 8:0.

Mit 13:3 Punkte rangiert der TTC Straubing auf Tabellenplatz drei - man hat aber ein Spiel weniger als der Zweite Geratskirchen. Am kommenden Samstag wird im Verfolgerduell wohl das Rennen um Platz zwei entschieden: kann man in Geratskirchen punkten ist der zweite Tabellenplatz nur noch durch eigene Ausrutscher zu gefährden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen