TTC Straubing II - SpVgg Teisnach II 4:9

Es bleibt dabei: die zweite Herrenmannschaft kann gegen Teisnach nicht punkten. Zu Beginn der neuen Saison in der 3. Bezirksliga Ost setzte es für den TTC II die fünfte Niederlage im fünften Aufeinandertreffen mit der SpVgg Teisnach.

Herren II 2014/15

Der Saisonstart der 2. Mannschaft gegen die SpVgg Teisnach zeigte altbekannte Probleme: in keinem der drei Doppel gewannen die TTC-ler auch nur einen Satz. Die Teisnacher harmonierten einfach deutlich besser. Ansonsten kann man nur den Mantel des Schweigens über diese Leistung der Doppel decken.

In den Einzeln lief es zunächst auch nicht besser. Thomas Göppel plazierte Willi ein ums andere Mal aus und spielte wesentlich druckvoller mit schnellen Topspins und harten Schüssen: ein 0:3 war die Folge. Benni kämpfte wie gewohnt vorbildlich und biß sich in das Spiel gegen Richard König richtig rein. Nach verlorenem ersten Satz brachte er immer mehr zurück und verleitete "King" zu Fehlern mit der Vorhand. Er störte dann noch gut mit der Vorhand und gewann 3:1. Dann kam die starke Mitte des TTC. Gegen die gewiss nicht schwachen Uli Hutzenkow und Rudi Weishäupl punkteten Berni und Michi jeweils in fünf Sätzen. Berni gelang es immer besser , die mit sehr viel Spin geschlagenen Topspins von Uli zu blocken und auch selbst mit knallharten Vorhandtopspins zu punkten. In einem engen Match behielt er die Nerven und siegte knapp. Auch Michi spielte prima gegen Rudi, der anschließend richtig analysierte, daß Michi genau die richtige Taktik und das richtige Spiel aufzog. In fünf umkämpften Sätzen zog Michi seine plazierten Topspins und konnte sich gegen das sehr gute Konter/BlockKonter-Spiel von Rudi durchsetzen. Markus und Rainer gingen gegen Robert Weishäupl und Christian Kopf jeweils schnell mit 2:0 in Führung, sodass beim TTC Hoffnung auf den Anschluß aufkam. Rainer verteilte die Bälle gegen Christian hervorragend und verleitete diesen immer zu Fehlern. In den ersten zwei Sätzen kamen auch seine Angriffsbälle erfolgreich. Ab dem dritten Satz griff jedoch Christian immer sicherer an, traf prima Topspins und setzte sich gegen Rainer knapp durch. Auch Markus mußte in den fünften Satz. Gewohnt kampfstark und diszipliniert zog er sein Spiel gegen Robert durch, konterte und blockte und traf immer wieder harte Angriffsbälle (die Unterstützung von Selina tat das übrige!). So siegte er knapp im fünften Satz.

Damit hatte der TTC sein Pulver verschossen. Willi bemühte sich gegen "King" in den Angriff zu kommen, traf aber zu wenig und wurde öfter ausgeblockt. Er verlor 0:3. Auch Benni konnte gegen Thomas keinen Satz gewinnen. Zu sicher zog dieser sein Spiel auf, hatte weniger Probleme mit Benni's Noppen und kam immer wieder zu tödlichen Angriffsschlägen. Michi ging auch gegen Uli über fünf Sätze. Nach der schnellen 2:0 Führung von Uli kämpfte er sich prima zurück, punktete mit seinen Topspins und glich aus. In der entscheidenden Phase konnte Michi die Topspins nicht mehr blocken und verlor knapp. Berni kam gegen Rudi überhaupt nicht zum Zug. Rudi konnte auch die schnellsten Topspins problemlos blocken, ging dann immer wieder zum Angriff über und siegte klar. Damit war das Spiel 4:9 verloren und wurde im Anschluß noch ausführlich mit den sympathischen Teisnachern durchanalysiert.

Auch im nächsten Spiel gegen den FC Landorf werden die Trauben für die Zweite eher hoch hängen, in der letzten Saison gingen beide Begegnungen verloren. Und so gilt der TTC in diesem Spiel zwar als Außenseiter - aber vielleicht liegt genau darin auch die Chance, denn kampflos wird man die Punkte aber sicher nicht hergeben.

TTC Straubing II - SpVgg Teisnach
20.09.2014, 18:00 Uhr; Herren 3. Bezirksliga Ost

  TTC Straubing II SpVgg Teisnach 1. Satz 2. Satz 3. Satz 4. Satz 5. Satz Sätze Spiele
D1-D2 Lippe, Wilfried
Tauer, Michael
König, Richard
Weishäupl, Robert
9:11 6:11 6:11     0:3 0:1
D2-D1 Korbel, Benjamin
Wallach, Rainer
Göppel, Thomas
Weishäupl, Rudolf
10:12 4:11 5:11     0:3 0:1
D3-D3 Stögmüller, Bernhard
Baumann, Markus
Hutzenkow, Ulrich
Kopf, Christian
8:11 8:11 4:11     0:3 0:1
 
1-2 Lippe, Wilfried Göppel, Thomas 9:11 5:11 11:13     0:3 0:1
2-1 Korbel, Benjamin König, Richard 10:12 11:7 13:11 11:6   3:1 1:0
3-4 Tauer, Michael Weishäupl, Rudolf 11:7 3:11 11:6 9:11 11:5 3:2 1:0
4-3 Stögmüller, Bernhard Hutzenkow, Ulrich 11:8 11:7 8:11 12:14 11:8 3:2 1:0
5-6 Wallach, Rainer Kopf, Christian 11:7 11:9 9:11 7:11 9:11 2:3 0:1
6-5 Baumann, Markus Weishäupl, Robert 11:9 11:5 6:11 8:11 11:8 3:2 1:0
1-1 Lippe, Wilfried König, Richard 8:11 10:12 7:11     0:3 0:1
2-2 Korbel, Benjamin Göppel, Thomas 6:11 3:11 9:11     0:3 0:1
3-3 Tauer, Michael Hutzenkow, Ulrich 8:11 8:11 11:8 11:3 7:11 2:3 0:1
4-4 Stögmüller, Bernhard Weishäupl, Rudolf 3:11 2:11 5:11     0:3 0:1
5-5 Wallach, Rainer Weishäupl, Robert              
6-6 Baumann, Markus Kopf, Christian              
 
D1-D1 Lippe, Wilfried
Tauer, Michael
König, Richard
Weishäupl, Robert
             
  Bälle: 420:496 16:34 4:9
Kommentare  
0 #1 RE: Herren II gehen gegen Absteiger Teisnach leer ausFlo 2014-09-21 15:35
Teisnach ist nicht die Mannschaft, gegen die man punkten muss. Aber die Doppel müssen besser werden, dann klappt's sicher auch mit Punkten.
Zitieren
0 #2 RE: Herren II gehen gegen Teisnach leer auswilli 2014-09-21 16:20
der letzte absatz ist nicht von mir :sad: :sad:
Zitieren
0 #3 RE: Herren II gehen gegen Teisnach leer ausFlo 2014-09-21 16:34
der erste Absatz auch nicht. :sad: :sad: Und auch nicht das Bild. Schlimmer schlimm. ;-)
Zitieren
0 #4 RE: Herren II gehen gegen Teisnach leer auswilli 2014-09-21 17:04
wenn mein name dortsteht, möchte ich es gerne auch so abgedruckt haben wie ich es geschrieben habe :-? :sad:
Zitieren
0 #5 RE: Herren II gehen gegen Teisnach leer auswilli 2014-09-21 17:05
zitiere willi:
wenn mein name dortsteht, möchte ich es gerne auch so abgedruckt haben wie ich es geschrieben habe :-? :sad:



sonst kannst du gerne den bericht schreiben :-) :-)
Zitieren
Kommentar schreiben


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen