Herren I bleiben Zweiter

Nachdem die erste Mannschaft die Vorrunde beim Tabellenersten aus Oberalteich mit einer knappen 6:9 Niederlage beendet hat, konnte man in der Rückrunde wieder gewohnt Punkte sammeln. Mit Hafner und Leiblfing standen zwei leichtere, mit dem Spiel gegen Landau eine schwere Prüfung an. Alle drei konnten die Straubinger jedoch relativ problemlos meistern. Zwar musste bei zwei der drei Spiele Michi als Ersatzspieler aushelfen, trotzdem waren die Endergebnisse überdeutlich zu Gunsten des TTC.

TTC Straubing -  DJK Hafner Straubing 9:1 
Im ersten Spiel gegen Hafner erlaubten man sich nur eine Niederlage im Übergangsdoppel Wanninger/Tauer. Alle anderen Punkte sicherte man sich, wenn auch Peter im ersten Einzel gegen Hilmer ein erwartet enges Konterduell zu absolvieren hatte.

TTC Landau - TTC Straubing 4:9

Gegen Landau trat man in Folge komplett an, musste sich die Punkte in der Isarstadt aber auch etwas mehr verdienen. Zur allgemeinen Freude der Straubinger war man an diesem Tag Bärenstark in den Doppeln und holte sich alle drei. Dies war auch nötig da Landau sofort in den Einzeln nachziehen konnte. Bevor das Spiel aber noch spannender werden musste, holten die Straubinger, bis auf Nicos kurzes Zwischenspiel gegen Kerscher, die restlichen Punkte und unterstrichen ihre gute Form. Ein 9:4 Auswärtssieg gegen eine bessere Aufstellung als in der Vorrunde war unerwartet, die knappen Spiele landeten jedoch auf der richtigen Seite und die Punkte nimmt man gern mit.

DJK Leiblfing - TTC Straubing 1:9

Schließlich fuhr man noch dieses Wochenende zum Tabellenschlusslicht nach Leiblfing. Die Gastgeber traten erwartungsgemäß Ersatzgeschwächt (ohne Nr.1) und unerwarteterweise ohne Nr. 4 an, so dass hier wenig Spannung zu erwarten war. Auch die TTC Spieler benötigten Ersatz, Nico machte Berufsbedingt eine Pause, was ihm auch die Gelegenheit geben sollte seinen Rücken zu schonen, Michi war dafür zum zweiten Mal am Start. Diesmal klappten die Doppel auch mit Ersatz besser so dass lediglich die Spiele im vorderen Paarkreuz umkämpfter waren. Hier musste dann nur Peter den Aufschlägen von Schmelter Tribut zollen während der Rest der Mannschaft ungeschlagen blieb. Im letzten Einzel war dann Peter aber wieder da und holte das Spiel zum 9:1.

TV Ruhmannsfelden III - TTC Straubing 0:4 (Pokal)
Ebenfalls an diesem Wochenende sicherte sich der TTC die Endrundenteilnahme im Bezirkspokal. Dazu musste man am Sonntag Vormittag nach Ruhmannsfelden pilgern und dort den Gegner, in Form von Ruhmannsfelden III, relativ problemlos Niederringen (drei verlorene Sätze kann man wohlwollend mit der Uhrzeit erklären) und die Straubinger konnten nach ca. 1 Stunde mit 4:0 wieder die Heimreise antreten.

Kommentare  

0 #1 RE: Herren I weiterhin in der ErfolgsspurFlo 2018-01-28 21:27
starke Ergebnisse - Glückwunsch, vor allem zum Einzug in die Pokal-Finalrund e!
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Salberg Turnier 2018, die Zweite

Salberg Turnier Straubing 2018

Aktuelle Spielergebnisse

Tischtennis Bundesliga

Auf dieser Seite könnt ihr Spiele der Tischtennis-Bundesliga live verfolgen und auch anschließend jederzeit anschauen. Zudem findet ihr hier Interviews, Berichte und Pressekonferenzen.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen